O U T F I T

Top: Zara
Latzose: cK Vintage via Urban Outfitters
Hut: H&M
Ich habe echt wirklich sehr lange hin und her überlegt, ob ich nun die Latzhose behalten soll oder nicht, weil sie ja wirklich sehr locker sitzt und mir eigentlich auch an den Hüften zu breit ist. Also blieb sie für einen Monat einfach in meinem Kleiderschrank und jedes Mal wenn ich sie tragen wollte, gefiel mir das ganze doch nicht so, sodass sie also wieder ganz hinten in meinem Kleiderschrank landete. Vor ein paar Tagen dann gab ich ihr dann eine Chance und ich muss sagen, ich liebe es. Ich war so auch in der Uni und habe mich pudelwohl gefühlt. Latzhosen können sehr schnell unattraktiv wirken, aber das ist mir relativ egal:D Gibt dem ganzen eine Chance! You gonna love it! 
 

W I S H L I S T

JUNE WISHLIST
Kurz vor den Prüfungen, um genauer zu sein in der Prüfungsphase, denke ich wie immer nur an die Dinge die ich gerne hätte. Zugegeben, nach Juni sieht meine Wunschliste nicht aus, aber toll sind die Teile trotzdem 🙂
1. Levi’s: Jeansjacke
Ganz oben auf meiner Liste steht schon seit mittlerweile 2 Jahren die bekannte Levi’s Jeansjacke, die wahrscheinlich schon jeder besitzt, der Hände und Füße hat. Aber kennt ihr das, wenn ihr einer Sache hundert Jahre hinterher rennt, aber nie die perfekte findet? Auf Kleiderkreisel gibt es ganz hübsche, aber ich würde sie vor einem Kauf doch noch gerne anprobieren. Soll ja schön oversized ausfallen, aber ich will ja nicht darin schwimmen.


2. Birkenstock: Arizona
Als zweites natürlich – wie konnte es anders sein – von Birkenstock das Modell Arizona in Scharz UND in Camel, bitte. In der Modeszene (vor allem in schwarz und in weiß) geliebt, von dem Rest der Welt verachtet. Ich besitze sie selbst schon in Navy und kann einfach nicht genug von ihnen bekommen! Das erste Mal in der Öffentlichkeit ist zugegeben, echt weird, aber ich persönlich mag das, wenn Personen mit Kleidungsstücken oder verschiedene Kombinationen auffallen. Gegner werden übrigens spätestens nächstes Jahr dem Trend verfallen 😉

3. Acne Studios: Pistol boots
OK, die Boots meiner Träume. Ein wenig (arg) teuer, aber das lohnt sich! Ich habe noch nie wirklich teure Boots gekauft, die auch wirklich qualitativ gut waren und toll aussahen. Die Pistol Boots von Acne sind einfach zeitlos. Klar gibt es einige Dupes und niemand wird den Unterschied erkennen, aber ich denke, es reicht schon für einen selbst zu wissen, woher man ein Teil hat und wie hart man dafür gearbeitet hat. Ich versichere euch, dass man in den Schuhen einen viel selbstbewussteren Gang haben wird, weil man genau das immer im Hinterkopf hat!


4. Stroh Hut
Ein Panama Hut. Wahrscheinlich das einzig sommerliche Teil in meiner Wunschliste. Nachdem ich vor zwei Jahren meinen geliebten Hut im Urlaub verloren habe (bzw. er mir von spätpupertierenden Kerlen geklaut wurde),  sind mir in letzter Zeit viele Looks mit den Hüten aufgefallen und ich denke, dass es nicht schadet einen im Kleiderschrank zu haben.


5. Essie: Sand Tropez
gViel muss man zu Essie nicht mehr sagen, weil sowieso fast jeder die Lacke liebt. Dieses Nude hat es mir besonders angetan und ich kann mir vorstellen, dass die Nägel danach super gepflegt aussehen. Leider sind die Lacke hier fast 4 Euro teurer als in Deutschland aber zum Glück ist nächste Woche Samstag hier in Wien ein beliebter Beautyflohmarkt, wo ich mal Ausschau nach diesem Lack halten werde.

6. H&M: Lederjacke
Ja, wie auch wahrscheinlich viele von euch bin bzw. war ich auf der Suche nach der perfekten, schwarzen Lederjacke. Letztes Jahr wurde ich bei H&M auf die berühmte Lederjacke von der “new icons collection” aufmerksam und habe sie mir komischerweise nie gekauft und mich danach hart geärgert. Als ich dann vor ein paar Tagen auf dem Onlineshop war, sah ich sie: DIE LEDERJACKE! Sie ist online wieder verfügbar und wie auch letztes Jahr, aus echtem Leder. Ich konnte nicht anders und so landete sie schwubsdiwubs in meinem Warenkorb. Mit dem 25% Code habe ich bei 150 Euro sogar eine Menge gespart! 🙂
1 25 26 27 28