CRAVINGS: THE WALLET ISSUE

210117_1

01 / H&M SWEATER

OK, wie schön ist dieser Pullover bitte? Der U-Boot Ausschnitt ist ein kleiner Traum aber die Knöpfe runden ihn erst so richtig ab. Diese sehen richtig schön hochwertig aus und machen den Pulli sophisticated wie ich finde. Was meint ihr? Mit den Pullis von H&M Trend bin ich sowieso immer super zufrieden und weiß auch von Freunden dass sie die Qualität toll finden. Dieser hier könnte demnach also zu einem Wardrobe staple werden. Mal sehen!

02 / & OTHER STORIES WALLET

Seit letzten Oktober nutze ich nur einen silber metallischen Cardholder von Monki, weil meine große Geldbörse einfach nicht in meine kleine Tasche passt. Allerdings ist es etwas ärgerlich wenn ich doch etwas Kleingeld brauche und meine Münzen in Hosentaschen verstauen muss. Eine kleine Geldbörse wäre also ideal und seit geraumer Zeit habe ich auch diese hier von Comme des Garcons im Auge, kann mich aber nicht zwischen den Farben entscheiden. Schwarz ist zwar zeitlos, sieht aber irgendwie etwas maskulin aus und bei der roten Variante, die momentan ausverkauft ist, ist das Problem, dass ich mich zu hundert Prozent an der Farbe satt sehen werde. Hashtag firstworldproblems also. Bei & other stories habe ich diese hier gefunden und finde, dass sie zwar zeitlos, aber trotzdem nicht langweilig aussieht. Außerdem kann  man mit 40 Euro eigentlich nichts falsch machen :)) EDIT: Ich habe die Geldbörse von CDG soeben in silber entdeckt und kann mich nun nicht entscheiden. Was meint ihr?

03 / EDITED SKIRT

Meine Liebe für Wrap-Skirts kennt ihr ja bereits. Diesen hier kann ich mir mit Sneakern besonders gut vorstellen. Außerdem ist er meiner Meinung nach durch die Farbe und dem Stoff auch super fürs Büro geeignet. Der Rock stimmt mich auch total auf den Frühling ein.

04 / TOPSHOP SHOES

Kennt ihr den roten Peperoni Emoji? Dann fügt ihn gedanklich bitte an dieser Stelle ein. Denn weitere Worte braucht es nicht um diese Schuhe zu beschreiben. 😉

05 / MANGO BAG

Taschen mit Ringdetails hat man in letzter Zeit ungefähr überall gesehen. Nun ist auch Mango auf den Zug aufgesprungen und hat Taschen solcher Art designt. Das braune Modell gefällt mir besonders gut, aber so wie ich mich kenne, wird sowieso die schwarze Variante in meinem Warenkorb landen :))

SPELT OUT SKIRT

IMG_4411

Skirt: C/MEO COLLECTIVE (get it here)

Sweater: H&M (get it here)

Sunglasses: Ray-Ban (get it here, on sale!)

Bag: Proenza Schouler (get it here)

Shoes: Mango (sold out, similar here)

CC1IMG_4423 CC3

Nachdem gestern endlich mal wieder die Sonne schien, musste ich die Gelegenheit nutzen und meinen mega, mega schönen Rock von C/MEO Collective ausführen. Meine Vorliebe für australische Brands kennt ihr ja mittlerweile, aber mal ehrlich – wie perfekt ist dieser Rock bitte? 😀 Schon letztes Jahr hatte ich hier einen ähnlichen Rock an und musste feststellen, dass Midiröcke der Figur irgendwie super schmeicheln. Vor allem, wenn ein Bein immer mal rausblitzt. Deshalb muss ich mir unbedingt auch diesen Rock von Mango mal ansehen. Die Farbe fehlt mir noch in meiner Sammlung :))

Um mich etwas größer zu schummeln, mussten meine liebsten Schühchen von Mango herhalten, die ihr sicher noch oft genug auf dem Blog sehen werdet. Anders als gedacht passen sie gefühlt einfach zu fast allem. Um den Look trotzdem irgendwie noch sportlich zu halten kam mein neuer Kuschelpulli von H&M zum Einsatz. Was ihr auf den Bildern nicht sehen könnt: Ich bin beim shooten tatsächlich fast erfroren, hoffe aber dass es sich für die Fotos gelohnt hat :)) Was sagt ihr?

FOLLOW via FACEBOOKBLOGLOVININSTAGRAM PINTEREST <3

shop the post(3)

CRAVINGS: TOUCH OF RED

BONPRIX

01/ MANGO shoes (here)

Schon lange war ich auf der Suche nach metallischen Schuhen und finde diese von Mango zauberhaft! Bei Mango finde ich sowieso immer die schönsten und bequemsten Schuhe und diese würden quasi perfekt in meine Schuhsammlung passen. Ich bin normalerweise kein Fan von Ballerinas, aber diese erinnern mich an die Valentino Tango Pumps, die ich einfach hinreißend finde. Außerdem kann ich mir die mit einer Momjeans supergut vorstellen :))

02/ PULL & BEAR jacket (here)

Ehrlich gesagt hatte ich Pull & Bear schon lange nicht mehr auf dem Schirm, obwohl bei mir wöchentlich ein Newsletter von der Tochterfirma von Zara ins Postfach flattert. Gestoßen bin ich auf diese tolle Daunenjacke in einem echt schönen Olivton. Bisher bin ich dem Trend mit der Daunenjacke zwar ferngeblieben, kann mich aber mit dieser echt sehr gut anfreunden! Außerdem habe ich schon seit einigen Monaten eine von Mango in schwarz im Auge, aber oliv ist doch schon ein ticken cooler und würde perfekt mit meiner Proenza Schouler harmonieren!

03/ H&M Jeans (here)

Wer meine Bilder und meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich meine Monki Jeans vergöttere und sie gegen keine Jeans der Welt tauschen würde. Da sie allerdings doch etwas hell ist und mir eine mittelblaue Jeans in meiner Sammlung noch fehlt, möchte ich mir unbedingt die Momjeans von H&M Trend mal genauer ansehen.

04/ BONPRIX Sweater (here)

Es gibt Dinge von denen ich nie genug bekommen kann: Graue Sweater und Shirts jeglicher Art. Momentan trage ich meinen Kapuzenpullover von H&M rauf und runter und meinen Sweater von ASOS ebenso. Diesen besitze ich mittlerweile schon seit ca. 4 Jahren und das sieht man auch 😀 Deshalb muss unbedingt ein neuer her! Dieser von Bonprix ist genauso wie ich meine Sweater mag: Schön oversized :))

05/ LOEWE “barcelona” bag (here)

Zugegeben, so schnell wird diese Tasche nicht bei mir einziehen, musste aber trotzdem mit in meine Cravings. Die Farbe ist einfach ein Traum und würde in meiner Phantasie jedem Outfit ein bisschen Farbe verleihen. Vor allem bei den momentanen Temperaturen nicht verkehrt oder was meint ihr?

1 2 3 4 24